--- Schriftgröße verkleinern  |  +++ Schriftgröße vergrößern |  zurück zur Originalschriftgröße

AKTUELL:

Hier können Sie sich online zu unserem Senioren-Internet-Café anmelden!


Martin Jenssen vom Hamburger Wochenblatt besuchte unser Senioren-Internet-Café!
Hier sein Bericht:
"Komm, Opa, lass uns doch skypen!"





Für unsere Bewohner steht im Gemeinschaftsraum ein Internet-PC mit Farb-Laser-Drucker jederzeit zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung.



Seien Sie dabei!

Im Ruckteschell-Heim in Hamburg-Eilbek (nahe U+S-Bhf. Wandsbeker Chaussee) findet seit November 1999 das erste Senioren-Internet-Café Deutschlands (Berichte in der "Welt Online" und im "Hamburger Abendblatt") auch für Nicht-Heimbewohner statt.

Seitdem surfen jeden Dienstag Teilnehmer zwischen 50 und 95 Jahren unter fachkundiger Anleitung durch das Internet. Wir geben Ihnen zu Beginn eine Einführung zum Thema Internet und E-Mail und Sie können sich, wenn Sie möchten, Ihre eigene E-Mail-Adresse einrichten. Nach dieser kurzen Einführungszeit können Sie selber nach Belieben an einem unserer 7 Computer surfen, wobei Ihnen stets ein fachkundiger Ansprechpartner bei Fragen und Problemen zur Verfügung steht.

Ein Einstieg in unser Senioren-Internet-Café ist jederzeit möglich. Die Nutzung ist frei. Spenden werden gern entgegen genommen.

Wenn Sie am Senioren-Internet-Café teilnehmen möchten, bitten wir um Ihre Anmeldung, entweder telefonisch unter (040) 209880-0 oder per E-Mail an info@ruckteschell-heim.de. Hier erfahren Sie auch von uns die genaue Uhrzeit für das nächste Surf-Treffen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.